Die Weltmeisterin ins Training begleitet

IMG_4749Eine ganz spezielle Taxifahrt war jene mit Géraldine Ruckstuhl (die grosse Reportage lesen Sie am Freitag, 24. Juli in der Printausgabe). Die frischgebackene U-18-Weltmeisterin (Siebenkampf) nahm im Böttu-Taxi Platz und wurde von Altbüron nach Luzern ins Speerwurftraining chauffiert. Auf dem Weg blieb viel Zeit, um über ihre sportlichen Ziele zu sprechen.

IMG_4705

Speziell in Erinnerung bleibt auch Terry McHugh. Der Ire ist Géraldines persönlicher Speerwurftrainer sowie Coach des Nationalteams. Er hält sehr viel von seiner Musterschülerin, lobt ihre Einstellung aber weiss auch, wo sich die 17-Jährige noch verbessern kann.

Gespannt wie ein Speerwurftraining bei einer Weltmeisterin aussieht? Im Video ein Trainingswurf, mit dem Trainer und Athletin ganz zufrieden waren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s