Das wahnwitzigste Wirrwarr weit und breit – Böttu holt „neue“ Ware

Wer sucht, der findet hier für wenig Geld viel Brauchbares. In der Brockenstube von Sepp Kiener (57) in Hüswil ist die Unordnung die Ordnung vor Ort. Ein faszinierendes Chaos. Das Böttu-Taxi war bei Sepp zu Gast und ging mit ihm auf Achse. Huttwil–Thörigen–Herzogenbuchsee–Röthenbach–Inkwil – mit offenem Fenstern im Hippie-Bus frischer Ware entgegen. Vorbei an staatlichen Berner Gehöften, lauschigen Gartenbeizen und kecken Modis. Wir holen in Inkwil bei Monika Lingg und Gregor Möll einen Salontisch, Dupols, Bücher und und und ab.

Eine ausführliche Reportage ist in der kommenden WB-Dienstagausgabe zu lesen.

sepp1Sepp2Sepp4Sepp 5

Sepp 6Sepp 7

Sepp8Sepp9

Sepp10Sepp11

Sepp12Sepp3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s