Mit dem Böttu-Taxi an die Para-Cycling-WM

Der erste Fahrgast am Donnerstagmorgen ist der Willisauer Christian Hansen. Er ist heute als Helfer an der Para-Cycling-WM in Nottwil im Einsatz. Um 7 Uhr geht die Fahrt in Willisau los. In Nottwil angekommen heisst es als erstes Tenü fassen. Danach werden die Helferinnen und Helfer instruiert. Christian Hansen ist als Streckenposten eingeteilt. Was er dabei zu tun hat und wie er die Fahrt mit dem Böttu-Taxi erlebt hat, schildert er gleich selbst.

Und so sah das Zeitfahren – und Christian Hansens Arbeit – schliesslich aus:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s