Eine Fahrt über Land mit Gästen aus der Stadt

 

staatsschreiber

Auf der Rückbank wurden bei Fahrgast Franco Mantovani (links im Bild) Erinnerungen wach.  Der Kommunikationsverantwortliche des zentralen Informationsdienstes des Kantons Luzern sass vor gut 20 Jahren selber am Steuer eines VW-Buses. Er kurvte durch Frankreich und Italien. Kurvig war auch die Fahrt mit dem Böttu-Taxi vom Willisauer Bahnhof über Schötz, Ebersecken, Richenthal und Pfaffnau nach St. Urban. Vor der Klosterkirche erwartete Regierungsrat Guido Graf die Fahrgäste Franco Mantovani, Staatsschreiber Lukas Gresch und Informationschef Andreas Töns.  Er bedankte sich mit einem Essen bei den Organisatoren der Wahlfeier des ehemaligen Nationalratspräsidenten Ruedi Lustenberger.

Vor Ort traf der WB Regierungsrat Guido Graf: Welches Ziel würde er mit dem Böttu-Bus anfahren?

Nationalrat Ruedi Lustenberger über das Privileg, einen Chauffeur zu haben und seine Begeisterung für die Reiseziele in der Schweiz.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s