Die Spielplatzbauer

Finanzberater, Tätowiererin, Softwareentwicklungsingenieur… greifen zur Schaufel. 21 Kubikmeter Splittbeton werden eingebaut, als Untergrund für den Fallschutz bei den Kletterfelsen. Taglöhner gibts in Altbüron zuhauf, die ehrenamtlich büezen: Rund 15 Familien sind seit Frühling Samstag für Samstag am Bau des behindertengerechten Spiel- und Begegnungsplatzes Hiltbrunnen am Werk. Seit dem Ferienstart herrscht Intensivbetrieb auf der Baustelle. «Ein familienfreundlicher Treffpunkt fehlte in unserem Ort», sagt Wilma Rölli, 36, dreifache Mutter und Vorstandsmitglied des 80 Mitglieder starken Spielplatzvereins. «Mit vereinten Kräften lässt sich für die Kleinen Grosses schaffen.» Am 4. September, ab 10.30 Uhr, wird die neue Attraktion mit einem Spielplatzfest eröffnet. Vor Ort ein prominenter Festredner: alt Bundesrat Samuel Schmid.

IMG_1365schaufelnIMG_1394IMG_1382IMG_1385IMG_1391IMG_1386IMG_1411

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s