Die drei Musketiere mit PS

Möglich machten dieses buchstäblich einmalige Abenteuer die drei Fuhrwerk-Freunde Sepp Lustenberger aus Schötz, Roland Schwegler aus Hergiswil und Hans Kurmann aus Willisau mit ihren Zugpferden. Abwechslungsweise hielten sie die Zügel in der Hand und steuerten die Kutsche sicher im Verkehr. Eine 105-jährige Pferdepost, die ansonsten in der Schweizer Kutschen Sammlung in Rothenburg ausgestellt ist.

IMG_1007.jpg

Von links: Sepp Lustenberger, Roland Schwegler und Hans Kurmann. Foto -art.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s