Donnerstag, 18. Juli, 20:30

Auf das Bräteln folgt die Einladung von Nachbarn

Grillieren über dem offenen Feuer. Duft und Gläserklirren locken weitere Gäste an. Auch Nachbarn. Zum Beispiel Wolfgang (75) und Rimy (73), die seit drei Jahren immer von Mai bis Oktober im Chalet ihres Sohnes Ferien machen. Wo sie sonst wohnen? Seit 15 Jahren in Spanien, in Tore Veje. „In Grossdietwil ist es im Sommer kühler, angenehmer“, sagt Wolfgang. „Ich schätze hier die Ruhe, die lieben Menschen und den guten Zusammenhalt“, ergänzt seine Frau. Weitere Camping-Bewohner stossen hinzu. Es folgen erste Einladungen. Zum Beispiel von Husis, die seit vier Jahrzehnten auf dem Camping hausen. Mehr News zu meinen Hausbesuchen gibts morgen Freitag. Geniesst den Abend, geniesst das Leben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s