Donnerstag, 18. Juli, 16.00

Zu Besuch bei Bruno Müller, Spezialitätenmetzgerei Spatz.

Gäste kommen – auf zum Metzger!

Eine WB-Delegation kündigt ihren Besuch an. So gehe ich auf Einkaufstour ins Dorf. Zuerst in die Spezialitätenmetzgerei Spatz. Diese leiten Bruno (66) und Irma Müller-Steiger (56) in vierter Generation, seit 44 Jahren. Sie sind bekannt für Bauernspeck, Landrauchschinken oder Mostbröckli. Und Cervelats – die ich von Bruno frisch aus der Rauchkammer erhalte. Leider haben Müllers keine Nachkommen und keine Nachfolger gefunden – daher schliessen sie altershalber den Traditionsbetrieb im September. Das Brot und den Senf zur Wurst poste ich im Dorflade Dietu. Filialleiterin Nicole Meier empfiehlt mir ein Sauerteigbrot von der Klosterbäckerei St. Urban. Nun gehts ab ans Feuermachen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s