Sonntag, 4. August, 13.30 Uhr

Kurt Häfliger, Präsident vom Verein Menzberg mit Weitsicht, hat den Begegnungsplatz mit vielen Helfern gebaut.

Der Zwischenstopp

Der Begegnungsplatz Drehnapoleon ist ein Geheimtipp. Oben auf dem Hubel steht ein Unterstand samt Terrasse, eine Grillstelle lädt zum Verweilen ein. Der Verein Menzberg mit Weitsicht hat diesen Platz erstellt. Der Name erinnert an eine Sage. Angeblich soll auf dem Menzberg einst ein Nachfahre von Napoleon gelebt haben. Übrigens: Einheimische haben mir empfohlen einmal an einem Abend an diesen Ort zurückzukehren. Die Sonnenuntergänge sollen hier besonders schön sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s