Die Schlossflagge gehisst

Dieter Ruckstuhl zieht die Heidegger Fahne auf dem Schlossturm den Mast hoch.

Dieter Ruckstuhl zieht die Heidegger Fahne auf dem Schlossturm den Mast hoch.

Dem gestrigen Nationalfeiertag sei Dank. Kaum auf dem Schloss, komme ich in Genuss eines seltenen Spektakels. Fahnenwechsel auf dem siebenstöckigen (!) Schlossturm. Das weisse Kreuz auf rotem Grund muss wieder der schwarz-gelben Heidegger Fahne weichen. Konservator Dieter Ruckstuhl zwängt sich aus der Dachluke und setzt sich auf den First.

Kaum fotografierbar aus der Dachluke: Dieter Ruckstuhl auf dem First sitzend.

Kaum fotografierbar aus der Dachluke: Dieter Ruckstuhl auf dem First sitzend.

Flaggenwechsel 30 Meter über dem sicheren Erdreich. Kein Arbeitsplatz für Menschen mit Höhenangst. Doch Dieter Ruckstuhl hantiert ruhig, geniesst gar den gefährlichen Job. «Die Aussicht von hier oben ist fantastisch.» Wie wahr: Unsere Blicke schweifen über den Baldeggersee bis hin in die Zentralschweizer Alpen und Richtung Norden bis ans Ende des Hallwilersees.

Blick in die Tiefe

Blick in die Tiefe

Übrigens: Weit dramatischer verlief auf Heidegg der Fahnenaufzug am 14. Dezember 1916, wie mir Dieter Ruckstuhl erzählt. Damals löste sich am Mastenspitz die Kugel und erschlug die Bedienstete Hedwig Schmid. Die 24jährige Lehrerstochter aus Lieli verstarb, weil die Dachdecker die Kugel beim letzten Mastenwechsel ungenügend fixiert hatten. Dieter Ruckstuhl zeigt mir alte Briefe, die sich mit der Schuldfrage befassen. Und ein vergilbtes Foto von der tödlich Verunglückten, aufgebahrt in der Schlosskapelle in einem Blumenmeer.

Hedwig Schmid, aufgebahrt in der Schlosskapelle (1916), nach dem tragischen Unglück beim Fahnenaufzug.

Hedwig Schmid, aufgebahrt in der Schlosskapelle (1916), nach dem tragischen Unglück beim Fahnenaufzug.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s