Zwei Zwillingsschwestern schunkeln Richtung Schlagernacht

Die Zwillingsschwestern Koller

Sie wohnen beide in Buttisholz, beide ziemlich „ab vom Gschütz“: Die beiden Zwillingsschwestern Silvia Käch-Koller, Spanere, und Erika Arnet-Koller, Mittelarig. Das Böttu-Taxi holt die beiden am Freitagabend ab und führt sie über wunderschöne Nebenstrassen hinunter nach Nottwil zum Schweizer Paraplegiker-Zentrum. Dort ist schunkeln und singen angesagt: Francine Jordi, Ösch’s die Dritten, Nik P. und Geschwister Erni und Vater sorgen an der Schlagernacht im Rahmen der Para-Cycling-WM für Stimmung. Die Fahrt mit den beiden aufgestellen Schwestern verläuft kurzweilig: Ihre Vorfreude auf einen lustigen Abend ist bereits beim Einschunkeln mit dem Böttu-Taxi zu spüren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s