Znünipause auf vier Rädern

Raffaela

Ihr Herz schlägt für starke Motoren und schwere Maschinen: Bei ihrem Job kommt Raffaela Erni auf ihre Kosten. Die 23jährige Roggliswilerin arbeitete für das Lohnunternehmen Hofstetter aus Grosswangen. Heute fährt sie einen Fendt 936, ein Grosstraktor mit über 360 PS. Sie führt Gülle. Eine Arbeit, die ihr stinkt? Sie schüttelt den Kopf . „Es ist ein Aufgabe wie jede andere auch.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s