Die Zweitakt Mafia verteilte Feierabendbier

Happy Days bescheren: Dies will der WB seinen Lesern mit der diesjährigen Sommerserie. Am Dienstagabend überraschte sie die Zweitakt Mafia aus Altishofen mit einem Feierabendbier. 

 

Die erste Harasse ist verteilt, Altishofen erscheint in den Rückspiegeln der «Hödis». Es geht weiter nach Nebikon. «Papi, die Rocker kommen. Versteck dich!» Das laute Rattern der elf Zweitakter versetzt einen kleinen Jungen in helle Aufregung. Diese legt sich, als Andy Ruckstuhl den Helm vom Kopf nimmt. Man kennt sich und so kann das Fläschchen Feierabendbier an den Mann respektive den Vater gebracht werden. Im Hofacher lockt das näherkommende Dröhnen Guido Kaufmann auf den Hausplatz. Er lädt die Crew kurzum zu einem Umtrunk ein. Nicht zuletzt, weil er den Hinterreifen des in seiner Garage stehende Puch Maxi N noch schnell pumpen muss. Auf Einladung der Zweitakt Mafia schliesst er sich der röhrenden Meute an. Zu zwölft geht es weiter Richtung Badi. Hier überrascht die Truppe unter anderem Ruth Frei mit einem Bierchen. Verdient ist verdient. Sie hatte an der Stämpfel-Kasse schliesslich einen anstrengenden Tag hinter sich. Mafiosi Roger Banz schleicht sich derweil am «Bezahlschalter» vorbei, um seinem ehemaliger Chef Erich Leuenberger im Badibeizli die Aufwartung zu machen. Der Nebiker Gemeindeammann lässt es sich nicht nehmen, in der Badehose die auf dem Parkplatz aufgereihten «Hödis» zu rühmen. Auf dem Weg nach Dagmersellen leeren sich die Reihen in den Bierkisten. Die letzten Fläschchen gehen in Reiden Mitte vom Wagen. Hier, wo emsig ein wortwörtlich taktvolles Fest vorbereitet wird: Die Langnauer «Choubefrässer» laden am Samstag vor der legendären Sommerparty+ ab 16 Uhr zum Töfflitreff samt Ausfahrt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s