Dienstag, 30. Juli, 17.17 Uhr

So macht erwachen Spass.

Welch ein Panorama

Es gibt wahrlich schlechteres, als nach einem Powernap in der Hängematte zu erwachen, die Sonne im Gesicht und ein unglaubliches Panorama vor Augen zu haben.

Noch selten machte mir ein Gang zum Kreuz so viel Freude wie im Oberänzi: Kein steiler Abgrund wie es sonst bei vielen Kreuzen der Fall ist. Und dann dieser Rundumblick, einfach nur: Wow!

Auf der einen Seite Luthern mit der Kirche, Nebikon mit den markanten Silos, am Horizont die Jurakette. Etwas weiter rechts Teile des Sempacher- und Zugersees, ein weiter Blick ins flache Mittelland. Und zur Rechten ein Bergpanorama, das seines gleichen sucht. Von der Rigi über die Pilatuskette und den Titlis-Gletscher bis hin zu den schneebedeckten 4000ern des Berner Oberlandes mit Eiger, Mönch und Jungfrau.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s